Remigiusgrundschule Borken

Betreuungsangebot Offene Ganztagsgrundschule (OGS)

Seit dem 01.08.2006 ist die Remigiusgrundschule eine Offene Ganztagsgrundschule. Das Betreuungsangebot in der Zeit von 11.20 bis 17.00 Uhr ist ein freiwilliges Angebot, das allen Kindern der Remigiusschule offensteht. Als Träger des Offenen Ganztages (OGS) konnte die Evangelische Jugendhilfe Münsterland gewonnen werden.

Im Schuljahr 2020/21 werden aktuell 150 Kinder von 12 pädagogischen Fachkräften betreut.

In den Räumen des Neubaus haben die Kinder zahlreiche Möglichkeiten der Beschäftigung und des freien Spiels. Für weitere Gruppen wurde im Tiefparterre des Anbaus hergerichtet, die Bücherei in der Schule und eine Draußen-OGS im Raumsystem auf dem Schulhof.

In einem persönlichen Gespräch erzählen wir Ihnen gerne mehr über unsere OGS und beantworten alle Fragen persönlich.

Mit freundlichen Grüßen

Nikola Nickl

 

Ferienanmeldung

Die Ferienanmeldung können Sie hier herunterladen:

http://remigius-gs.borken.de/images/stories/dokumente/Ferienbetreuung_im_Schuljahr_2020_2021.pdf

 

Wichtige Telefonnummern:

Unsere Gruppen sind unter folgenden Nummern, während der OGS Öffnungszeiten zu erreichen:

1b,c,d: 0151 2549 5221

1a,e: 02861 9245 062

2. Klasse: 0151 1822 5201

3. Klasse: 0175 8127 936

4. Klasse/Büro 02861 924 5027

Nikola Nickl: 0151 2801 8453

 

Aktuelles:

Wir haben für die nächsten Wochen eine Draußen-OGS eröffnet. Der Raum befindet sich gegenüber der Kettcar-Garage.

Dort stellen die Kinder ihre Schultaschen ab und können sich Draußen-Spielsachen ausleihen.

Bei schönem Wetter gehen wir mit den Kindern auf den Sportplatz und bleiben bis 17 Uhr in der Draußen-OGS.

Die 1. Klässler machen aktuell jeden Montag von 13-15 Uhr einen Ausflug.

Die 2. Klässler machen weiterhin spontane Ausflüge bis 15 Uhr.

Die 3. Und 4. Klasser werden ab dem 12. Mai jeden Mittwoch von 14-16 Uhr Ausflüge machen. (Die Kinder aus der Jahrgangsstufe drei und vier können sich dazu freiwillig anmelden. Anmeldezettel können sich die Kinder am OGS Eingang mitnehmen und müssen von einem Elternteil unterschrieben werden.

 An Ausflugstagen kann es sein, dass die Hausaufgaben nicht fertig gemacht wurden.

 

Anmeldung

Wenn Sie Ihr Kind für unsere Betreuung anmelden möchten, können Sie einen Betreuungsvertrag mit der Stadt Borken, vertreten durch die Evangelische Jugendhilfe Münsterland, abschließen. Dieser Vertrag hat eine Laufzeit von einem Schuljahr und kann bis zum 15.03. eines jeden Jahres gekündigt werden. Mit dem Ende des 4. Schuljahres läuft er automatisch aus.

Die Betreuungskosten sind einkommensabhängig und betragen 0 bis 150€. Besucht ein anderes Kind der Familie eine Kindertageseinrichtung in Borken, so wird nur ein Elternbeitrag erhoben.

Die Verträge und die Satzung sind im Sekretariat der Schule oder in der OGS erhältlich.

Gerne können Sie auch für ein Beratungsgespräch bei uns hereinschauen und sich die Räumlichkeiten ansehen.

 

Eltern und OGS

Die Eltern der Kinder sind uns wichtige Kooperationspartner. Sie sind die Experten für ihre Kinder und können uns so intensiv unterstützen und helfen, die Kinder gut kennenzulernen und zu verstehen.

So laden wir die Eltern gern zu Informationsveranstaltungen wie Elternabenden und dem Kennenlernnachmittag ein. Im Herbst wird der Elternrat gewählt, der stellvertretend die Rechte aller Eltern wahrnimmt und stets für alle Eltern ansprechbar ist.

In den Wintermonaten treffen wir uns beim Elterncafé für einen gemütlichen Plausch und einmal jährlich bieten wir allen interessierten Eltern einen Elternsprechtag an.

Haben Eltern ein besonderes Anliegen, vereinbaren wir gerne einen Gesprächstermin mit ihnen, freuen uns aber auch, wenn sie einfach einmal für ein kurzes Gespräch zu uns hereinkommen.

 

Kinder und OGS

Und das Wichtigste kommt zum Schluss:

Die Kinder fühlen sich wohl in der OGS. Sie kommen nicht, weil es hier ein Mittagessen gibt. Sie kommen nicht, weil sie eine Betreuung bei ihren Hausaufgaben haben, obwohl sie das durchaus zu schätzen wissen. Sie kommen nicht, weil die OGS ein schönes Haus mit vielen unterschiedlich zu nutztenden Räumen ist.

Sie kommen, um andere Kinder zu treffen. Sie kommen, weil immer jemand da ist, der mit ihnen spielt, baut, bastelt und malt. Sie kommen, weil eine kleine Fußballmannschaft schnell zusammengestellt ist. Sie kommen, weil sie hier Freunde finden können.

Die Kinder kommen also der Kinder wegen, das bereitet ihnen Freude und gibt ihnen die Möglichkeit miteinander zu leben und zu lernen.

 

 

 

Hier finden Sie aktuelle Infos und Hinweise aus dem Schulministerium.

schulministerium.nrw.de

 

Unser Remigiuslied zum Mitsingen: